Zum Inhalt springen

Dr. Sabine Gruber

Meine langjährige OP-Erfahrung in Kombination mit meinem ganzheitlichen Ansatz ist für mich ein einzigartiges Erfolgsrezept. Mein Leitspruch „Lebensfreude - Botin der Schönheit“ erinnert mich täglich daran, dass Schönheit nie nur ein äußeres Phänomen ist - Schönheit entsteht von innen, aus der Zufriedenheit mit sich selbst. Dies möchte ich meinen Patienten und Patientinnen vermitteln und ihnen die bestmögliche Betreuung auf diesem Weg zur Zufriedenheit bieten.

Erfahrung und individuelle Beratung

Als langjährige leitende Oberärztin an der Abteilung für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie am Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in Salzburg kann ich auf eine breite chirurgische Berufserfahrung in allen vier Teilbereichen der Plastischen Chirurgie (Hand, Verbrennung, Ästhetische und Wiederherstellende Chirurgie) zurückgreifen. Um der fachlichen Vielfalt in der plastischen Chirurgie gerecht zu werden, visitierte ich regelmäßig verschiedene Abteilungen (z.B. Mayo Clinic, Rochester, Minnesota, und Mayo Clinic Scottsdale, Arizona, University of Southern California, Los Angeles, University of Irvine, Kalifornien, visiting professor, Marienhospital Stuttgart, Klinikum Bogenhausen, Schwerpunktkrankenhaus für Verbrennungen, München), um dabei auch interessante internationale Kontakte zu knüpfen.

Die Patientenversorgung mit Menschlichkeit und Kompetenz steht für mich an oberster Stelle. Ganzheitliche Versorgung bedeutet für mich, dass der Patient zur richtigen Zeit am richtigen Ort, mit der bestmöglichen medizinischen Leistung versorgt wird.

Neueste Methoden und bestmögliche Behandlung

Lehre und Forschung sind wesentliche Bestandteile meiner medizinischen Laufbahn. Die Weitergabe meines Wissens ist für mich ein Lebensinhalt. Unter meiner Mitwirkung kam es zum Aufbau des Curriculums und der Prüfungsmodalitäten in Plastischer, Ästhetischer und Rekonstruktiver Chirurgie an der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität Salzburg.

Neben der ganzheitlichen und umfassenden Behandlung und Betreuung meiner Patienten und Patientinnen in Salzburg ist es mir auch ein Anliegen, mein Wissen und meine Erfahrung dort zur Verfügung zu stellen, wo es dringend notwendig ist. Im Dienste der Kinder in benachteiligten Regionen unserer Welt habe ich zum Beispiel im Angkor Hospital For Children in Kambodscha operiert.